Grosse Premiere bei uns:
der neue Golf 8.

Eine Generation komfortabler, intelligenter, vernetzter.

Und setzt dabei neue Maßstäbe bei der Digitalisierung auf der Straße. Intelligente Assistenzsysteme machen jede Fahrt komfortabler und entspannter. Kombiniert mit dem typischen Golf Gefühl.

Machen Sie sich selbst ein Bild – hier und demnächst live bei uns im Showroom!

text

Highlight des neuen Golf:
Das digitale Cockpit

Der neue Golf wird in Kürze mit einem revolutionären Cockpit auf den Markt kommen: Klarer, übersichtlicher, komplett digitalisiert und online vernetzt. Damit wird die Bedienung des Bestsellers intuitiver als je zuvor.

  • Modern und übersichtlich: Anzeigen- und Bedienelemente des neuen Golf sind digitalisiert, damit sie selbsterklärend funktionieren
  • Optionales Windshield-Head-up-Display projiziert wichtige Infos wie Geschwindigkeit oder Navigationshinweise in das Sichtfeld des Fahrers
  • Neu: Innovative Sprachsteuerung reagiert auf natürliche Kommandos
text

IQ.DRIVE

Der neue Golf kann erkennen,
was kommen könnte: Car2X

 

Die serienmäßige Gefahrenwarnung unterstützt den Fahrer mit nützlichen Informationen, zum Beispiel kann sie vor Baustellen oder Sondereinsatzfahrzeugen warnen. Die Kommunikation funktioniert mit Car2X-Technologie über WLAN (pWLAN).

text

Auslieferung

Die ersten Fahrzeuge sollen bereits im Dezember 2019 ausgeliefert werden. Wir informieren Sie auf Facebook und auf unserer Homepage, sobald der Golf 8 konfigurierbar ist.

 

text

Preis

Trotz aller technischen Innovationen wird das Fahrzeug unter 20.000 Euro kosten. Einen definitiven Preis nennt VW noch nicht. Aber auch hier informieren wir Sie zeitnah.

text

Neue Ausstattungslinien

Die Basis-Linie des neuen Golf wird ab sofort „Golf“ heißen.

Die neue Serienausstattung bei dieser Ausstattungsline „Golf“ umfasst Keyless-Start, digitale Instrumente, Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten, Front Assist, Spurhalte- und Abbiegeassistent und vieles mehr.

Dazu kommt die neue komfortable Golf Ausstattung „Life“ und für Designliebhaber die neue Ausstattungslinie „Style“ als Topversion auf den Markt.

Eine kleine Änderung erleben auch die „R-Line-Pakete, diese heißen nun „R-Line“ und statt wie bisher in R-Line-Exteurieur und -Interieur zu unterscheiden, beinhaltet die neue „R-Line“ immer beides: 17-Zoll-Felgen, Sportsitze u.v.m

text

Die Golf Modellvielfalt (e-Golf, GTI, R, GTI, TCR usw.)

  • e-Golf -> Der e-Golf wird durch den neuen ID.3 ab Mitte 2020 ersetzt
  • Cabrio, Alltrack, Dreitürer -> Diese Modellvariante wird es voraussichtlich nicht mehr geben
  • Golf Variant -> Ende 2020 können wir gespannt sein auf den Golf Variant
  • Golf GTI und GTD -> Mitte 2020 werden der GTI und GTD verfügbar sein
  • Golf TCR -> mit bis zu 300 PS in einem Zeiliter-Vierzylinder soll der TCR Mitte 2020 erscheinen
  • Golf R -> Ende 2020 dürfen sich alle auf einen Vierzylinder-Turbo Golf R, mit Allradantrieb und deutlich mehr als 300 PS, freuen.
text